UNGER ingenieure – Experten in den Bereichen Wasser,
Abfall, Energie und Infrastruktur.

Mit über 100 Mitarbeitern sind wir eines der größten unabhängigen, inhabergeführten Ingenieurunternehmen in Deutschland. An sieben Standorten in drei Bundesländern sind wir für Sie da. Unsere Auftraggeber kommen aus dem öffentlichen wie auch dem privaten Bereich. Die Aufgaben beider Kundengruppen sind fachlich dieselben, unterscheiden sich aber in der Struktur und den Rahmenbedingungen. Für beide Zielgruppen bieten wir jeweils die optimale Planung und Projektrealisation.

UNGER ingenieure Ing_agement seit 1948.

Aktuelle Themen und Projekte

newsletter-2016-unger-ingenieure-titel

Der neue Newsletter UNGER_ingside 2016 ist da!

Themen unter anderem:
Überflutungsvorsorge in Siedlungsgebieten
Energieeffizienz beim Neubau eines Pumpwerks
Zukunftsweisendes Forschungsprojekt zur weitergehenden Entfernung von Spurenstoffen
Qualitätssicherung und Prävention bei Betonbauwerken

Download Newsletter 2016

Starkregen und urbane Sturzfluten – Infrastrukturbezogene Vorsorgemaßnahmen und gezielter Objektschutz

Modellierung von Starkregen und urbanen Sturzfluten. In den letzten Jahren kommt es vermehrt zu extremen Starkregen, die zu schweren Überflutungen mit großen Sachschäden führen. Die Risiken für Industrie und Gewerbe sind dabei auch im [...]

Überflutungsvorsorge ist eine wichtige kommunale Gemeinschaftsaufgabe

In den letzten Jahren kommt es vermehrt zu extremen Starkregen, die zu schweren Überflutungen mit großen Sachschäden in städtischen Gebieten führen. Straßen und Privatgrundstücke stehen unter Wasser, wobei dieses Wasser auch in die Keller oder [...]

Neuer Projektstandort – UNGER ingenieure eröffnet Projektbüro in Heidelberg

Seit Mai 2016 ist UNGER ingenieure mit einem Projektbüro in Heidelberg präsent. Auf dem Gelände der Campbell Baracks – ehemaliges Hauptquartier der US-Armee – bezog UNGER ingenieure Büroräume im sogenannten Eddy-House, der ehemaligen Kommandeursvilla. Nach [...]

Konversion ehemaliger militärischer Flächen in Heidelberg

Nach dem Abzug der US-Armee bietet sich Heidelberg eine große Chance – 180 Hektar Fläche für neue Entwicklungen der einst militärisch genutzten Flächen sollen in den kommenden Jahren vielfältig gemischte Quartiere entstehen. Die Planungen für [...]

Löschwasser-Rückhaltekonzept für den Neubau einer Pressenhalle des Spanplattenwerks der Rauch-Gruppe

Die Rauch Spanplattenwerk GmbH der Rauch-Gruppe plant den Ersatz ihrer 25 Jahre alten Pressenlinie in einem neuen Gebäudekomplex sowie die dazugehörigen Betriebseinheiten. Dazu wird auf dem Betriebsgelände in Markt Bibart eine neue Halle errichtet: ca. [...]

Neubau eines Trinkwasserbehälters in Gernsheim

Gernsheim braucht einen neuen, größeren Trinkwasserbehälter. Der jetzige Behälter ist gemäß DVGW-Arbeitsblatt W 300 im Verhältnis zur derzeitigen Spitzentagesmenge knapp bemessen und hält nur geringe Betriebsreserven bereit. Zur langfristigen Sicherstellung der Wasserversorgung des Versorgungsgebietes Gernsheim [...]

Zielnetzkonzeption für die Heraeus GmbH

Heraeus ist ein weltweit tätiger Konzern mit Sitz in Hanau mit Geschäftsfeldern wie Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien, Pharma- und Medizinprodukte sowie Quarzglas und Speziallicht quellen. In einem derart komplexen Unter nehmen ist eine [...]

Hochwasserschutz – Polder Mechtersheim bei Speyer

Der Polder Mechtersheim südlich von Speyer ist Bestandteil des länderübergreifenden Hochwasserschutzkonzepts am Oberrhein, zu dem sich Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen und Frankreich gemeinsam im Rahmen des vertraglich fixierten „200-jährlichen Hochwasserschutzes“ verpflichtet haben. UNGER ingenieure erstellte gemeinsam [...]

Noch mehr Aktuelles …