Infrastruktur | Straßenbau2017-04-28T14:15:48+00:00

Infrastruktur – Straßenbau

Die Planung und Abwicklung von Infrastrukturmaßnahmen in den Bereichen Wasser, Straße und Luft sowie die Entwicklung von Siedlungsflächen erfordern ein interdisziplinäres Leistungsspektrum, das UNGER ingenieure in über 60 Jahren aufgebaut und entwickelt hat. Das Verständnis für die Aufgaben sowie die Kompetenz in allen Fachdisziplinen sichern den Projekterfolg in Maßnahmen des Straßenbaus, der Erschließung von Wohn-, Gewerbe-, Konversions- und Industrieflächen ebenso wie zum Beispiel bei der Planung von Flugbetriebsflächen und der Wasserver- und Abwasserentsorgung von Flughäfen. Im Dialog mit unseren privaten und öffentlichen Auftraggebern reichen unsere Leistungen von der Einzelprojektplanung bis zur Gesamtplanung für komplexe Projekte und von der Bauüberwachung bis zur Projektsteuerung.

Ausgewählte Referenzprojekte:

Konversion ehemaliger militärischer Flächen in Heidelberg

Nach dem Abzug der US-Armee bietet sich Heidelberg eine große Chance – 180 Hektar Fläche für neue Entwicklungen der einst militärisch genutzten Flächen sollen in den kommenden Jahren vielfältig gemischte Quartiere entstehen. Die Planungen für diesen Konversionsprozess sind bereits in vollem Gang. Die Stadt startete 2014 zunächst mit Mark Twain Village (ein Wohnviertel mit Infrastruktureinrichtungen) [...]

Breitbandausbau im Landkreis Darmstadt-Dieburg – technische Projektsteuerung und Bauüberwachung durch UNGER ingenieure

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hat sich mit 19 Städten und Gemeinden (Babenhausen, Dieburg, Eppertshausen, Erzhausen, Fischbachtal, Griesheim, Groß-Bieberau, Groß-Umstadt, Groß-Zimmern, Messel, Modautal, Mühltal, Ober-Ramstadt, Otzberg, Pfungstadt, Reinheim, Roßdorf, Schaafheim, Weiterstadt) in dem Zweckverband NGA-Netz-Darmstadt-Dieburg (Next Generation Access) zusammengeschlossen, um gemeinsam die Breitbandversorgung im Landkreis Darmstadt-Dieburg zu verbessern. Ziel ist ein flächendeckender Breitbandausbau mit Datenübertragungsraten von bis [...]

IKbit – UNGER ingenieure überwacht den Ausbau eines interkommunalen Breitbandnetzes

Es gibt Gebiete in Deutschland, die sind für private Anbieter einer Breitbandversorgung wirtschaftlich nicht interessant genug, um dort zu investieren. Der vordere Odenwald im Kreis Bergstraße ist so ein Gebiet. Zehn Städte und Gemeinden im Kreis Bergstraße haben die Sache selbst in die Hand genommen. Abtsteinach, Birkenau, Fürth, Gorxheimertal, Grasellenbach, Heppenheim, Lindenfels, Mörlenbach, Rimbach und [...]

Erschließung Gewerbegebiet Nord-Ost in Stadtallendorf

Für die Erschließung eines rund 25 Hektar großen Gewerbegebiets in Stadtallendorf wurde Unger ingenieure mit dem kompletten Leistungsumfang der Erschließungsplanung und Umsetzung mit Trinkwasser- und Löschwasserversorgung, Erweiterung der Druckerhöhungsanlage, Entwässerung der Oberflächenwasser, Regenrückhaltebecken, Abwasserbeseitigung inklusive Straßenbau und neuer Anbindung an die B 454 beauftragt. Das Gewerbegebiet wird im Trennsystem entwässert. Das Schmutzwasser wird in einem [...]

Erschließung Baugebiet „Gateway Gardens“ – Airport City, Frankfurt am Main

Das Gebiet Gateway Gardens erstreckt sich über eine Fläche von 35 Hektar Bruttobauland nordöstlich vom Frankfurter Flughafen und ist unmittelbar am Frankfurter Kreuz gelegen. Bei dem Areal handelt es sich um das ehemalige Wohnquartier der US-amerikanischen Streitkräfte. Bis zum Jahr 2020 soll hier schrittweise ein einzigartiges Areal mit Büros, Restaurants, Geschäften, Hotels und einem Kongresscenter [...]

Erschließungsplanung Baugebiet „Im Brühl“ in Egelsbach

Die Gemeinde Egelsbach hat im Norden von Egelsbach das Baugebiet „Im Brühl“ erschlossen. Auf rund 17 ha entstanden Wohnbauflächen mit Einzel-, Doppelhaus- und Reihenhausbebauung sowie ein kleiner Anteil mit Geschosswohnungsbau. Im neuen Wohngebiet wurden rund 600 Wohneinheiten mit einer Gesamteinwohnerzahl von ca. 1.800 Einwohnern errichtet. UNGER ingenieure wurde bereits im Juni 2004 mit den erschließungstechnischen [...]