Wasserversorgung2017-05-25T12:00:24+02:00

Wasserversorgung

Die Bereitstellung von einwandfreiem Trinkwasser erfordert den Einsatz innovativer und praktikabler Technologien, die wir in wirtschaftliche und umweltverträgliche Konzepte für unsere Kunden umsetzen. Unsere Ingenieurleistungen umfassen die Bereiche Wassergewinnung, Wasseraufbereitung, Wasserspeicherung und Wasserverteilung. GIS-gestützte hydraulische Berechnungen bilden die Grundlage für eine an den zukünftigen Anforderungen orientierte Optimierung und Anpassung des Betriebes von Wasserversorgungseinrichtungen. Wir finden Lösungen, die bestehende Anlagen den klimatischen und demografischen Veränderungen optimal anpassen.

Ausgewählte Referenzprojekte:

Neubau des Wasserwerks Großwallstadt

Großwallstadt erschließt zurzeit ein neues Brunnenfeld mit vier Brunnen, um den Anforderungen der Trinkwasserverordnung zu entsprechen. Mit einer Kapazität von bis zu 60 l/s bzw. 216 m3/h werden die Brunnen auch dem künftigen Wasserbedarf durch Großabnehmer gerecht und schaffen sogar die nötigen Redundanzen für einen bestehenden Brunnen. UNGER ingenieure plante und errichtete zur Erschließung der [...]

Künftige Trinkwasserversorgung sichern mit hydrogeologischer Kompetenz

„Die Wasserwirtschaft steht auch in einem wasserreichen Land wie Deutschland vor nie gekannten Herausforderungen. Hydrogeologische Kompetenzen werden für eine gesicherte Trinkwasserversorgung immer wichtiger“, sagt Dr. Reiner Braun von UNGER ingenieure. Sein Kollege Dr. Lukas Knoll ergänzt: „Und dabei reden wir nicht nur über den Klimawandel, sondern auch über weitere Faktoren wie steigende Bevölkerungszahlen, Wirtschaftswachstum und [...]

Notstromversorgung für Hochbehälter und Tiefbrunnen des WVV Mauracherberg

Der Wasserversorgungsverband Mauracherberg versorgt seine Mitgliedskommunen mit jährlich ca. 2 Mio. m3 Trinkwasser. Die betriebswichtigen Tiefbrunnen im Bereich Reute, der zentrale Hochbehälter Einbollen sowie das Notpumpwerk im Hochbehälter Moggenbrunnen verfügten über keine redundante Stromversorgung. Im Fall eines längerfristigen Stromausfalls wären die angeschlossenen Gemeinden Denzlingen, Vörstetten, Reute, Waldkirch, Emmendingen, Glottertal, Suggental und Heuweiler von der Wasserversorgung [...]