UNGER ingenieure konnte dem Korczak-Haus in Freiburg 10.000 Euro überreichen – ein großartiges Spendenergebnis!

Statt Geschenke zur Jubiläumsfeier zu überreichen, bat UNGER ingenieure seine geladenen Gäste den Korczak-Haus Freiburg e. V. mit einer Spende zu unterstützen. Das Ergebnis war sensationell: Geschäftsfreunde, Auftraggeber und Mitarbeiter spendeten über 8.000 Euro. UNGER ingenieure war über diesen hohen Betrag begeistert und rundete auf 10.000 Euro auf.

Seit über 40 Jahren ist der Korczak-Haus e. V. eine geschätzte Institution in Freiburg, denn er nimmt Kinder und Jugendliche auf, die in anderen Kindergärten und Schulen, selbst in Sonderschulen, keinen Platz finden. Der Korczak-Haus e. V. hat sich die Förderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit schwerer Mehrfachbehinderung im Alter zwischen 2 und 24 Jahren zur Aufgabe gemacht hat. Sie sollen ihren individuellen Möglichkeiten entsprechend zur Teilhabe am Leben befähigt werden, eine umfassende Förderung erfahren und in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit unterstützt werden.

Eine wichtige Säule im Angebot des Korczak-Hauses ist der Familienentlastende Dienst (FED), der stunden- bis wochenweise Betreuung im Elternhaus oder in der FED-Einrichtung anbietet. Die Spende von UNGER ingenieure in Höhe von 10.000 Euro soll den FED in seiner großartigen Arbeit unterstützen.

Wir danken allen Geschäftspartnern, Auftraggebern und Mitarbeitern, die sich so großzügig an dieser Spende beteiligt haben – herzlichen Dank!

Die Geschäftsführer Joachim Kilian, Thomas Zimmermann und Stefan Knoll überreichten persönlich den symbolischen Scheck an Cornelia Rüthlein und Andreas Wand vom Korczak-Haus und die Schüler der Berufsschulstufe, Theresa Birkle, Nils Schoenemeyer, Alina Natsch und Max Roth.

Wer sich für die Arbeit des Korcak-Hauses e. V. interessiert, findet hier weitere Informationen:
www.korczak-haus-freiburg.de

2019-01-14T22:14:01+00:00